Von der Natur gelernt - das abc Implantatssystem

Bewährtes neu denken.jpg

Bewährtes neu denken – mit diesem Leitgedanke hat Heliocos den Grundstein für ein einzigartiges Implantatsystem gelegt. Und wir haben damit nicht gemeint, bestehende Implantatsysteme nachzubauen, sondern haben uns an der Natur orientiert. Die Natur bietet selbst in der Implantologie Ansätze, die Patienten und Anwendern Vorteile bringen. In die Entwicklung des abc®-Implantatsystems sind über 20 Jahre implantologische Erfahrung eingeflossen. Nach einem bionischen Ansatz wurde das Anker-Basis-Prinzip entwickelt und dieses wurde bereits kurz nach seiner Einführung mit dem CyberOne Hightech Award belohnt. Dank des innovativen Ankerdesigns wird Das Knochenfach im Fall einer Sofortimplantation stabilisiert und ein Gewebsschwund verhindert. Der abc®-Anker kann ungestört einheilen und leistet somit die Grundlage für eine optimale Stabilität. Dank der ausgeklügelten Geometrie kann Gewebe nicht nur anwachsen, sondern auch einwachsen.

Die Komponenten des abc-Systems werden aus Titan gefertigt, einem biokompatiblen Werkstoff, der seit über 30 Jahren in der Implantologie eingesetzt wird. Durch eine Oberflächenbearbeitung der abc-Implantatkomponenten wird die Oberfläche vergrößert, dadurch kann das Implantat besser in den Kieferknochen einwachsen.  Das abc-Implantatsystem kann sowohl in den Unterkiefer als auch in den Oberkiefer implantiert werden.